Jungspinatsalat mit Steingarnelen

Zutaten:

(4 Portionen)
500 g Blattspinat
20 Stück Steingarnelen(King Prawns)
Öl zum Braten
2 Radieschen
5 Bärlauchblätter

Marinade
4 EL Olivenöl
etwas Senf
Saft von 1 Zitrone
etwas Apfelessig
Meersalz, grob


Weitere Infos:

 Bärlauch Rezepte

Zubereitung

• Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Spinat verlesen, entstielen, waschen und vorsichtig trocknen.
• Die Garnelen waschen, bis zum Schwanz durchschneiden und den Darm entfernen, anschließend die Garnelen in einer Pfanne mit erhitztem Öl auf der Schalenseite scharf anbraten, danach in den Backofen geben und einige Minuten fertig braten.
• Alle Dressingzutaten gut verrühren. Die Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden. Die Bärlauchblätter ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden.
• Den Spinat in die Mitte vorbereiteter Teller geben und mit den Radieschenstreifen bestreuen, die Garnelen danebensetzen und mit Bärlauch bestreuen. Zuletzt das Dressing vorsichtig über den Salat träufeln und mit Meersalz bestreuen.
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Wildkräuterbaguette

Ideal als Beilage im Sommer oder als Snack zwischendurch


Bärlauch-Windbeutel

Diese pikanten Windbeutel eignen sich perfekt als Snack zum Aperitif.


Überbackene Erdäpfel

Gesundes selbst gemacht


Mozzarella-Knödel mit brauner Butter und Bärlauch

Leichte Knödel aus Erdäpfelteig mit Mozzarella-Füllung geschwenkt in einem Bärlauch-Butter-Gemisch


Bärlauchlasagne

Bärlauchlasagne ist ein wunderbar feines Frühlingsgericht.


Bärlauch-Brioche mit Dip

Frühlings-frisches Brot, mit geschmacklich abgestimmtem Dip. Dieses Brot lässt sich gut als Vorspeise oder Snack servieren.