Kabeljau in Kürbiskernpanier auf Kipflerbohnen

Petersilienerdäpfel oder Braterdäpfel passen gut zu diesem Gericht.

Zutaten:

4 Portionen

800 g Kabeljaufilet
Salz und Pfeffer
Panier
griffiges Mehl
2 Eier
geschrotete Kürbiskerne
Öl zum Ausbacken
600 g „Kipflerbohnen“ (oder bunte Buschbohnen)
Salz
2 EL Butter

Zubereitung

(35 Min. ohne Garzeit)

Für den Kabeljau in Kürbiskernpanier auf Kipflerbohnen die Kipfler putzen und in reichlich Salzwasser ca. 15 Minuten knackig kochen.

In der Zwischenzeit den Kabeljau von eventuell vorhandene Gräten befreien und in acht gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl, Eiern und Kürbiskernschrot panieren.

Die Kipfler abseihen und abtropfen lassen, Butter in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Kipfler dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und schwenken.

Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Kabeljaufilets darin beidseitig langsam backen, aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und mit den Kipflerbohnen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Kabeljau in Kürbiskernpanier auf Kipflerbohnen servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 800 kcal
Eiweiß: 59,4 g
Kohlenhydrate: 24,9 g
Fett: 51,7 g
Broteinheiten: 2,1 BE
Kalzium: 169 mg
Eisen: 7,8 mg
Zink: 5,2 mg
Ballaststoffe: 8,9 g
Cholesterin: 249 mg

 

Rezept: Kochen & Küche September 2016.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kabeljausteaks mit Fisolen und Speck

optimale Kombination mit Speck und Fisolen!


Gedämpfter Kabeljau

Kochen & Küche September 2001


Fisch- & Gemüse-Mix aus dem Wok

Im Wok zubereiteter Fischeintopf.


Gebackene Fischpäckchen

Kochen & Küche Mai 2003


Kabeljaufilets in Rotweinsauce

Wer den heimischen Fisch bevorzugt, verwendet am besten Zander für dieses Gericht.


Kabeljaufilets mit pikantem Lauch

Kochen & Küche Februar 1997


Fischragout mit Pasta

Kochen & Küche Mai 2003


Kabeljau in Orangensauce

Kochen & Küche Dezember 2001