Kabeljaufilets in Rotweinsauce

Wer den heimischen Fisch bevorzugt, verwendet am besten Zander für dieses Gericht.

Zutaten:

für 4 Portionen
200 ml Rotwein
Salz und Pfeffer
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
600 g Kabeljaufilets
1 EL Butter
20 g Speisestärke
Champignon-G’röstl
120 g Champignons
1 mittlere Zwiebel
150 g Hamburger Speck, feinwürfelig geschnitten (kann auch weggelassen werden)
gehackte Petersilie zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Kabeljau Rezepte  Kochen mit Wein

Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 15 Min.)

Für das G’röstl die Champignons waschen, putzen und vierteln, die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Rotwein, Salz und Pfeffer in eine Kasserolle geben, Lorbeerblatt und Thymian beifügen, erhitzen und die Fischfilets einlegen, bei milder Hitze ca. 8 Minuten garen, danach die Filets vorsichtig aus der Kasserolle nehmen und warm stellen.

Die kalte Butter mit einer Gabel zerdrücken und mit der Speisestärke vermengen, in den verbliebenen Sud geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce sämig ist.

Die Zwiebel und die Champignons in einer Pfanne scharf anbraten (falls Speck verwendet wird, diesen mitanbraten).

Die Kabeljaufilets mit dem G’röstl anrichten und mit der Rotweinsauce übergießen, das Gericht mit gehackter Petersilie bestreuen.

Als Beilage passen z. B. Petersilienerdäpfel.

Nährwert je Portion
Energie: 526 kcal
Eiweiß: 33,0 g
Kohlenhydrate: 3,4 g
Fett: 38,8 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Eisen: 2,0 mg
Zink: 1,3 mg
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 123 mg
n-3-Fettsäuren: 881 mg

 

Kochen & Küche März 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Forellenschaumsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Schmeckt sowohl mit geräuchertem als auch mit frischem Forellenfilet einfach köstlich!


Tagliatelle mit Rohschinken

Kochen & Küche Juli 1998


Gefüllter Steinbutt mit Weißwein-Sabayon

Steinbutt mit Zwiebel, Champigons und Schafkäse gefüllt.


Lammkrone mit Rosmarinkirschen

Zur Lammkrone mit Rosmarinkirschen passt als Beilage ein Erdäpfel-Gratin sehr gut.


Steaks von Hühnerbrüstchen

Steaks von Hühnerbrüstchen in Champignon-Weißweinsauce.


Keule vom Maibock im Tontopf geschmort

Dazu passen gedünstete Karotten mit Lauch oder Jungzwiebelgrün sehr gut!


Papayasalat mit Schafkäsemousse

Die nicht ganz feste, cremige Mousse und der fruchtigwürzige Papayasalat ergänzen einander perfekt!


Junker-Tiramisu

Schmeckt wunderbar mit dem steirischem Wein.