Käferbohnensülzchen mit geräuchertem Fischfilet

und Knabberstangerln mit Käferbohnenfülle aus Germteig

Zutaten:

Käferbohnensülzchen
2 Karotten, würfelig geschnitten
1 kleine Brokkolirose, klein geschnitten
500 ml Gemüsesuppe
Salz und Pfeffer
100 g Steirische Käferbohnen, gekocht
2 Fischfilets, würfelig geschnitten
6 Blatt Gelatine

Knabberstangerln mit Käferbohnenfülle
Germteig
250 ml Milch
50 g Zucker
30 g Germ
500 g Mehl, Salz,
2 Eidotter, 50 g Butter

Fülle
150 g Käferbohnen, gesalzen und püriert
1 Zwiebel, gehackt
3 EL Sauerrahm, Salz, Pfeffer
Kräuter, Ei zum Bestreichen, Sesam


Zubereitung

Käferbonensülzchen

Für das Käferbohnensülzchen mit geräuchertem Fischfilet das Gemüse in der Suppe bissfest garen, abseihen, Suppe auffangen, kräftig nachwürzen und auskühlen lassen. Gemüse, Käferbohnen und Fischwürfel schichtweise in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form geben. Aufgelöste Gelatine in die Suppe einrühren, über die anderen Zutaten gießen, sodass alles bedeckt ist, kalt stellen und erstarren lassen. Das Käferbohnensülzchen mit geräuchertem Fischfilet portionieren und mit Salatgarnitur anrichten, mit Kürbiskernöl und Essig beträufeln.

Knabberstangerln mit Käferbohnenfülle

Mittelfesten Germteig kneten und ca. 40 Minuten aufgehen lassen.

Für die Fülle Käferbohnen, Zwiebel und Sauerrahm vermengen und würzen. Teig ausrollen, die Hälfte der Fläche mit der Fülle bestreichen, zusammenklappen. Mit dem Teigrad ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen, die Stangerln drehen und auf ein Blech legen, bei 200 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Rezept von Direktvermarkterin Michaela HOfer aus Halbenrain


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Saures Allerlei auf Salatbett

Siegerrezept in der Kategorie "Saure Spezialitäten" vom Buschenschank Puschnig


Der große steirische Panther

Geselchte Stelze mit Aufstrichen und Salat.


Süße Mousse mit Käferbohnenkrokant

Die Steirische Käferbohne ist eine kulinarische Spezialität.


Käferbohnensülzchen mit geräuchertem Fischfilet

und Knabberstangerln mit Käferbohnenfülle aus Germteig


Käferbohnen in Essig eingelegt

Schmeckt am besten mit echtem steirischen Kürbiskernöl und Zwiebeln.


Steirische Gerstensuppe

Die Suppe schmeckt noch besser, wenn sie einen Tag steht und danach aufgewärmt wird. Gerste und Käferbohnen geben Stärke ab, was zu einer noch besseren Bindung führt. So wird der Geschmack noch runder!


Käferbohnenknödel mit Steirerkäs und Kräuterrahm

Knödel mit Käferbohnen und Speck.


Steirischer Käferbohnen-Strudel

Strudel mit Käferbohnen