Kärntner Kasnudeln

Rezept zu Kochen & Küche August 2014

Zutaten:

Teig
500 g glattes Mehl
2 Eier
1 TL Salz
1/8 l Milch

Fülle
125 g Topfen
1 großer, gekochter Erdapfel
1 El Lauch, fein geschnitten
10 Minzeblätter, fein geschnitten
Salz und Pfeffer

125 g Butter
Minze zum Garnieren


Zubereitung

Aus Mehl, Eiern, Salz und Milch einen Teig kneten und 1/2 Stunde rasten lassen.
In der Zwischenzeit für die Fülle den Erdapfel schälen, passieren und mit Topfen, Lauch und Minze vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, mit einem runden Ausstecher (6 cm Durchmesser) ca. 24 Scheiben ausstechen.
Aus der Topfenmasse ca. 12 Kugeln formen, auf 12 Teigscheiben legen, mit einer zweiten Teigscheibe abdecken und die Ränder krendln. So geht krendln .
Die Kasnudeln in kochendes Salzwasser geben, al dente kochen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und mit flüssiger Butter und Minze auf vorgewärmten Tellern anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Polentakugeln auf Paradeissauce

Kochen & Küche Juni 2003


Herings-Erdäpfelgratin

Kochen & Küche Februar 2002


Erdäpfel-Brezerln

Kochen & Küche November 1999


Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Dorschfilets in Erdäpfelkruste

Kochen & Küche März 1998


Apfel-Reisauflauf

Kochen & Küche Oktober 1998


Bierschnitzel mit Erdäpfelknödeln

Kochen & Küche Oktober 2002


Nudeln mit Kürbis

Ideal für Reste.