Käsecremesuppe mit Schwarzbrotcroutons

Eine kräftige Suppe für kalte Tage.

Zutaten:

10 dag ger. Emmentaler
5 dag ger. Mondseer
¼ l Sauerrahm
1/8 l Schlagobers
1/8 l herber Weißwein
3/4 l Rindsuppe
3 dag Mehl
7 dag Butter
1 Zehe Knoblauch
1 Bund Schnittlauch
3 Scheiben Schwarzbrot
Muskatnuss
Salz Pfeffer


Zubereitung

Mehl in 2 dag Butter hell anschwitzen und mit Wein ablöschen. Mit Rindsuppe auffüllen und 20 Minuten kochen lassen. Sauerrahm mit geriebenem Käse vermengen und in die Suppe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Käse in der Suppe kurz verkochen. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. 2 El. Schlagobers aufschlagen. Knoblauch schälen, pressen und mit etwas Butter gut verrühren. Schwarzbrotscheiben damit bestreichen und in Butter goldgelb rösten. In Würfel schneiden. Schlagobers in die Suppe einrühren und abschmecken. Mit einem Obershäubchen und Schwarzbrotcroutons anrichten. Mit Kräutern bestreut servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erbsencreme-Suppe mit Knusperspeck

Kochen & Küche November 2005


Pikante Weißkrautsuppe mit Speck

Dazu passt eine Scheibe Bauernbrot. Sehr hübsch sieht es aus, wenn man zusätzlich pro Portion eine Scheibe Speck und ein Blatt Kraut brät, beides auf einen Spieß steckt und damit die Suppe garniert.


Karottensuppe mit Speck und Zwiebel

Kochen & Küche Mai 2002


Bröselknödel in der klaren Gemüsesuppe

Die Bröselknödel eignen sich nicht nur zur Resteverwertung von Panierresten sondern sind auch gut vorzubereiten.


Klare Maronisuppe

Kochen & Küche Dezember 2008


Kohlsprossensuppe

Für 4-6 Portionen!


Gemüsesuppe auf italienische Art

Kochen & Küche September 2005