Käsekrapferln gefüllt mit Parmesan

Kochen & Küche Dezember 1998

Zutaten:

(für 12 Stück)
100 g glattes Mehl
50 g Butter
etwas Salz
3 Eier
Papier für das Blech

Fülle:
1/4 l Obers
etwas Salz
etwas scharfes Paprikapulver
etwas Cayennepfeffer
50 g geriebener Parmesan

Paprikapulver zum Bestreuen


Zubereitung

Das Rohr auf 210 Grad vorheizen; 1/8 l Wasser mit Salz und Butter aufkochen lassen; das gesiebte Mehl einrühren; so lange rühren, bis sich der Teig von Geschirr und Kochlöffel löst; von der Kochstelle nehmen und mit einer Schneerute rasch die Eier nacheinander einrühren; es soll ein dressierfähiger Teig entstehen.

Teig in einen Dressiersack (Sterntülle Nr. 4) füllen; auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech 12 Krapferln dressieren und im Rohr etwa 20 Minuten lang backen; wenn die Krapferln schön aufgegangen und goldbraun sind, aus dem Rohr nehmen, vom Papier lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
Die erkalteten Krapferln mit einem scharfen Messer quer durchschneiden. Für die Fülle Obers steif aufschlagen, mit Salz, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen und zuletzt den Parmesan einrühren; diese Masse in einen Dressiersack (Sterntülle Nr. 4) füllen und auf die unteren Hälften der Krapferln dressieren; die oberen Hälften daraufsetzen. Vor dem Servieren die Krapferln mit etwas Paprikapulver bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schmankerlteller Gemüsesulz

Gemüsesulz mit Schafkäse


Steckerlbrot

Ideal für ein Zeltlager mit Lagerfeuer


Quiche mit pikantem Belag

Quiche mit Sardellen


Brotpilz mit Kürbiskernen und Speck

Kochen & Küche Oktober 2005


Roggene Bladl (Pinzgau)

Traditioneller Genuss aus Salzburg


Osterflecken

Kochen & Küche April 2000


Veganer Mangoldaufstrich

Ein würziger Aufstrich, der schnell zubereitet ist und sich auch ausgezeichnet zum Einfrieren eignet!