Käseomelett mit Erdäpfeln

Kochen & Küche April 1998

Zutaten:

(pro Person)
3 Eier
2 mittlere Erdäpfel (Sieglinde)
1 kleine Zwiebel
70 g Emmentaler Käse
etwas Salzy
frischgemahlener Pfeffer
1 Knoblauchzehe
30 - 40 g Butter

geriebener Käse und Petersilie zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Eierspeisen selber machen

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Emmentaler Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Zwiebel schälen und feinst hacken. Petersilie waschen und klein hacken.
Rohr auf 220 Grad erhitzen; Butter in einer geeigneten Omelettenpfanne erhitzen; Zwiebel und Erdäpfel darin anbraten, Knoblauch beifügen, kurz mitrösten; mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit Salz gut versprudeln, Käse dazugeben; diese Masse rasch in die Pfanne gießen, Hitze etwas reduzieren und das Omelett schön anbacken lassen; sodann im Rohr einige Minuten überbacken.
Vor dem Servieren das Omelett zusammenklappen und mit geriebenem Käse und gehackter Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ostermuffins (vegan)

Saftige Muffins, die bei der österlichen Kaffeejause entzücken werden.


Erdäpfel-Mozzarella-Gratin mit Kohlrabi

Kochen & Küche März 2006


Erdnussbutter mit Fleur de Sel aus Guérande

Rezept: Anne Brunner, Foto: Myriam Gauthier-Moreau


Spargel im Strudelteig-Stanitzel

Kochen & Küche Mai 2012


Marktgemüse mit Walnüssen

Kochen & Küche Oktober 2005