Käseschnitzel

Kochen & Küche Februar 2015, Rezept aus dem Buch Kochen mit Resten, Foto: A. Jungwirth

Zutaten:

für 2 Portionen 2 Schweinsschnitzel • 100 g geriebener Käse (gemischte Reste, gerne würzig) • 1 Prise Salz • 1 EL frische Kräuter nach Geschmack (oder ½ TL getrocknete Kräuter) • 125 ml Schlagobers


Zubereitung

Die Schweinsschnitzel mit der flachen Seite des Schnitzelklopfers plattieren, eine Auflaufform oder Bratpfanne mit knapp der Hälfte des Käses ausstreuen, die Schnitzel darauflegen, nur leicht salzen, mit Kräutern nach Geschmack bestreuen. Nun die Schnitzel mit dem restlichen Käse bestreuen und das Obers in die Auflaufform oder Bratpfanne gießen. Die Schnitzel im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten garen. Tipp: Dazu schmecken Basmatireis und Salat.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebelschnitzel

Das leckere Zwiebelschnitzel mit Bärlauchspätzle ist ein einmaliges Gericht.


Vorderstoderer Schnitzel

Als Beilage passen Kräutererdäpfel und Salat.


Putenschnitzel im Cornflakes-Mantel

Dazu schmecken grüner Salat und Petersilienerdäpfel.


Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel ist ein gebackenes Schnitzel vom Kalb und gehört zu den traditionellen Speisen der österreichischen Küche.


Karpfenfilet in Mohnpanier

Schnitzel vom Karpfen


Schweinsschnitzel mit Spinat-Schafkäse-Fülle

Durch die Fülle aus Spinat und Schafkäse bleibt das Schnitzel wunderbar saftig und erhält gleichzeitig eine mediterrane Note!


Getreideschnitzel

Eine wahrhaft köstliche Besonderheit ist das vegetarische Getreideschnitzel.


Vorderstoderer Schnitzel

Schnitzel vom Rind mit Speck-Pilz-Käse Füllung.