Käsetörtchen aus Blätterteig mit Roquefort und Parmesan

Kochen & Küche August 2000

Zutaten:

200 g Blätterteig (TK)
120 g Roquefort-Käse
80 g geriebener Parmesan
50 g Butter
ca. 1/8 l Obers
2 Eier
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Cayennepfeffer
etwas Worcestershiresauce
Kümmel zum Bestreuen
Fett für die Förmchen


Zubereitung

Den Blätterteig antauen lassen; Roquefort-Käse durch ein feines Sieb streichen und mit Parmesan, Eiern, weicher Butter und mit soviel Obers verrühren, dass eine cremige Masse entsteht; die Masse mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce würzen.

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; 8 kleine Tortelett-Förmchen leicht befetten; den Blätterteig dünn ausrollen und die Förmchen damit auskleiden; den Teig mit einem Holzstäbchen leicht einstechen und die Käsemasse in die Förmchen füllen; mit Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backrohr etwa 30 Minuten lang backen.

ERGIBT 8 STÜCK



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Crostini mit Hühnerleber

Diese Crostini eignen sich perfekt für ein Picknick oder eine Sommerparty.


EM-Popcornbällchen

Eine süße Nascherei für zwischendurch, die gut vorzubereiten ist.


Sardinenbrötchen mit Käse überbacken

Kochen & Küche Oktober 1998


Kourabiedes (Griechische Weihnachtskipferl)

Ein feines griechisches Weihnachtsgebäck.


Lachsforellenröllchen

Fingerfood mit Lachs


Mohnweckerln aus Vollkornmehl

Kochen & Küche Februar 1999