Käsetorte mit Schinken

Kochen & Küche Oktober 1999

Zutaten:

(für 10-12 Portionen)
125 g Butter
3 Eier
100 g Schinken
(dünn aufgeschnitten)
100 g geriebener Parmesan
60 g glattes Mehl
1 Bund Petersilie
3 Becher Crème fraîche
4 Blatt Gelatine
etwas Salz und Pfeffer
Paprikapulver und Schnittlauch zum Bestreuen
Butter und Semmelbrösel
für die Form


Zubereitung

Schinken fein hacken; Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken; Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden; Eier trennen; Butter sehr schaumig rühren; nach und nach Dotter beifügen; Eiklar mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen; Gelatine kalt einweichen.
Eine geeignete Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln bestreuen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Schinken, Käse und Petersilie unter den Butterabtrieb mengen; sodann das gesiebte Mehl und den Schnee darunter ziehen; zuletzt mit Pfeffer und eventuell etwas Salz würzen; Schinken-Käsemasse in die Tortenform füllen und im Backrohr etwa 1/2 Stunde lang backen; danach aus der Form stürzen und erkalten lassen; Gelatine gut ausdrücken, bei geringer Hitze auflösen und unter die Crème fraîche mengen; Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen; sodann die Käsetorte mit Crème fraîche bestreichen, rundum mit Paprikapulver bestauben und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebelschnitzel aus faschiertem Rindfleisch

Kochen & Küche November 1997


Gekochter Kalbstafelspitz auf Semmelkren

Kochen & Küche März 2006


Butterfisch mit Paradeisauce

Kochen & Küche April 2000


Pikanter Fischtopf

Kochen & Küche Jänner 2005


Hühnerspieße mit Obst und Gemüse

Kochen & Küche Juli 2003


Venusmuschel-Risotto mit Kürbiswürfeln

Kochen & Küche November 2005


Hirschbraten

Kochen & Küche Jänner 2000