Kaffeekrapferln

Kaffeekrapferln

Zutaten:

Biskuit:
6 Eier
80 g Staubzucker
etwas Vanillezucker und 1/2 P. Backpulver
geriebene Zitronenschale
100 g Öl
80 g Kristallzucker
160 g glattes Mehl
Kaffeecreme:
1/4 l Milch
1 P. Vanillepudding
3 EL löslichen Kaffee
200 g temperierte Butter
150 g Staubzucker
Kaffeeglasur:
25 dag Kristallzucker
1/8 l starken Kaffee
25 dag Staubzucker
süße Kaffeebohnen zum Dekorieren


Zubereitung

Für das Biskuit die Eidotter mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker und der geriebenen Zitronenschale schaumig rühren. Das Öl langsam einlaufen lassen. Das Eiklar mit dem Kristallzucker zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Das Backpulver mit dem Mehl versieben un leicht untermischen. Die Masse auf einem befettetem Blech bei mittlerer Hitze backen.

Für die Kaffeecreme den Vanillepudding laut Anleitung zubereiten und zum Schluss den löslichen Kaffee unterrühren. Den Pudding etwas auskühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker aufschlagen und den Pudding löffelweise unterrühren. (Pudding und Butter sollen etwa die selbe Temperatur haben.)
Das Biskuit in der Mitte teilen und auf eine Hälfte die Kaffeecreme gleichmäßig verteilen und mit der anderen Hälfte zudecken. Wenn möglich einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die Glasur den Kristallzucker und den Kaffee kurz aufkochen und danach den Staubzucker unterrühren. Es sollte nun eine schöne, glatte Glasur entstehen. Das Biskuit in Würfel schneiden und mit der Glasur bestreichen. Mit einer Kaffeebohne dekorieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden