Kalbfleisch mit Wokgemüse

Kochen & Küche August 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

300 g Kalbfleisch
(Schlögel oder Filet)
400 g fein geschnittenes Gemüse wie Karotten, Zucchini, Lauch, Kohlrabi, Melanzani, Paprika und Jungzwiebel
etwas Olivenöl und Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Sojasauce

schwarze Sesamsamen zum
Bestreuen


Zubereitung

Das Kalbfleisch dünnblättrig schneiden; das Gemüse putzen, falls erforderlich schälen und in Streifen schneiden.
Wenig Öl in einer Wokpfanne gut erhitzen; das Fleisch darin rasch anbraten; nach und nach das Gemüse zugeben, gut durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt mit Zitronensaft beträufeln und sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Etwas Sojasauce in die Wokpfanne geben, kurz reduzieren und das Wokgemüse damit umgießen; vor dem Servieren das Gericht mit Sesamsamen bestreuen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiener Rahmbeuschel mit Spiegelei

Kochen & Küche März 2004


Thymianfleisch mit Paprikaschoten

Kochen & Küche Mai 2002


Herings-Sülze

Kochen & Küche März 2000


Schweinsmedaillons mit Rotweinparadeisern

Kochen & Küche August 1999


Rindsragout mit Karotten

Kochen & Küche Juni 2001


Schweinsfilets in Roquefortsauce

Kochen & Küche April 1998


Gebratener Zander

Gebratener Zander mit Quitten-Couscous - ein leckeres Hauptgericht.