Kalbschnitzel mit Spinatfülle

Kalbschnitzel mit Spinatfülle

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel, 50 dag frischer Blattspinat, 1 Bund Basilikum (ersatzweise Petersilie), 12 dag Topfen, 2 Eier, 2 EL geriebener Käse, 3 Zehen Knoblauch, 10 dag entrindetes Schwarzbrot, 1 Zwiebel, Semmelbrösel, Öl, Suppe (evtl. Würfel), Salz, Pfeffer


Zubereitung

Spinat in leicht gesalzenem Wasser kurz überkochen. Abseihen, abschrecken,
gut abtropfen lassen und grob schneiden. Schwarzbrot in gleich große Stücke schneiden, in wenig Öl golbraun braten. Im Bratenrückstand fein gehackte
Zwiebel und zerdrückten Knoblauch anschwitzen, Topfen, Eier, Brösel, fein
geschnittenes Basilikum und Käse gut vermischen, Spinat und Zwiebel zugeben,
salzen und pfeffern. Fülle gut vermengen. Schnitzel zwischen auf Klarsichtfolie legen, behutsam klopfen, salzen und pfeffern. In die Mitte jedes Schnitzels die Fülle setzen, zusammenklappen und die Ränder gut verschließen. Fleisch nochmals würzen, in wenig Öl beidseitig mittleren Schiene im vorgeheizten Rohr (ca. 200 Grad C)fertigbraten (Dauer ca. 1/4 Stunde; eventuell mit wenig
Suppe untergießen und mit entstehendem Bratensaft übergießen). Als Beilage
serviert man Buttererdäpfel, Gemüse oder Salat.



Noch keine Bewertungen vorhanden