Kalbscurry mit Champignons

Kochen & Küche Februar

Zutaten:

für 4 - 6 Portionen
800 g Kalbsschulter, ausgelöst
Salz und weißer Pfeffer
1 EL Currypulver
1 Kräutersträußchen bestehend aus: 1 Knoblauchzehe, 2 Lauchblätter, 2 Petersilstängel, 1 Selleriestück, 1 Thymianzweig und
1 Lorbeerblatt
150 g Schalotten, 3 EL Öl
100 g Champignons,
blättrig geschnitten
1/2 Pck. Safran
1/2 l Kalbsknochensuppe

Sauce
25 g Butter, 20 g glattes Mehl
1/2 l Milch, 1 Lorbeerblatt
1 kleine Zwiebel, 2 Gewürznelken
etwas Salz


Zubereitung

Schalotten schälen und fein hacken; Lauch, Petersilie, Sellerie und Thymian waschen; zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe und dem Lorbeerblatt zu einem Gewürzsträußchen binden; das Fleisch in größere Würfel schneiden; Butter in einem Topf zergehen lassen.

Das Mehl einrühren und ohne Farbe nehmen zu lassen, anlaufen lassen; mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren aufkochen; Lorbeerblatt, Zwiebel und Gewürznelken beifügen und salzen; bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen; die Sauce durch ein feines Sieb passieren und bereithalten.

Das Fleisch mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen; in einer geräumigen Pfanne Öl erhitzen und darin die Fleischstücke zusammen mit den Zwiebeln anschwitzen; mit Suppe aufgießen; zuletzt Champignons, Safran und das Käutersträußchen zugeben; mit der Béchamelsauce übergießen; alles gut verrühren und bei geringer Hitze fertig garen; wenn die Sauce eine mollige Konsistenz angenommen hat, das Kräutersträußchen entfernen; das Kalbscurry auf Tellern anrichten und dazu gedünsteten Butterreis servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geräucherte Hühnerbrüstchen

Kochen & Küche August 2004


Hopfensprossensalat mit Honig-Bierdressing und gebratenem Fischfilet

Laktosefreier, cholesterinarmer Hauptgang - ideal auch für Diabetiker


Kalbsnierenbraten

Kochen & Küche Dezember 1997


Schweinskoteletts mit Zwiebelsauce

Kochen & Küche Oktober 2000


Fleischvögerln nach Großmutters Art

Kochen & Küche Juni 2000