Kalbskoteletts mit Eierschwammerln

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Kalbskoteletts à 180 g
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Öl
8 Knoblauchzehen
10 Salbeiblätter
2 Schalotten
400 g Eierschwammerln
2 EL Butter

Petersilrisotto:
200 g Reis
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1/8 l Weißwein
3/8 l Hühnersuppe
2 EL Obers
2 EL geriebener Parmesan
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Vorbereitung:
Kalbskoteletts zuputzen und mit Salz und Pfeffer würzen; Knoblauch schälen; Schalotten schälen und fein schneiden; Eierschwammerln putzen, gründlich säubern und in Stücke schneiden; für den Risotto Zwiebel schälen und fein schneiden; Hühnersuppe erhitzen; Zwiebel in heißem Öl anschwitzen, Reis beifügen und unter Rühren glasig werden lassen; Wein zugießen und bei mittlerer Hitze einkochen lassen; die heiße Hühnersuppe nach und nach zugießen; der Reis soll immer mit Flüssigkeit bedeckt sein; etwa 25 Minuten kochen lassen, bis die Körner weich sind; Petersilie fein hacken und mit Obers und Käse vermischen; Petersilmischung unter den Reis rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:
Kalbskoteletts in heißem Öl an beiden Seiten gut anbraten und etwa 8 Minuten weiterbraten; Knoblauchzehen und Salbeiblätter zugeben und einige Minuten mitbraten; mit Alufolie abdecken und warm halten; im Bratfett Butter zerlassen; Schalotten und Eierschwammerln zugeben und bei guter Hitze rasch anrösten; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipp: Wir haben statt Reis für den Risotto Ebly verwendet.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geröstetes Lammfleisch in Currysauce

Kochen & Küche Juni 2001


Aufschnittknödel mit warmem Krautsalat

Kochen & Küche Dezember2011


Rindslungenbraten mit Rindsmark-Fülle

Kochen & Küche August 2000


Gedünstetes Beiried

Kochen & Küche Jänner 2000


Hühnercurry mit Karotten

Als Beilage zu diesem glutenfreien Rezept passt Reis am besten.