Kalbskoteletts mit Rieslingsauce

Kochen & Küche Oktober 2003

Zutaten:

4 Kalbskoteletts mit Knochen,
à 200 g
Salz und Pfeffer
1 EL Butterschmalz
1/8 l Kalbsfond
1/8 l Riesling, trocken
1/8 l Obers
100 g Kochschinken, mager
1 TL Stärkemehl
1 kleine, weiße Weintraube
1 kleine, blaue Weintraube
1 TL Kristallzucker
1 EL Butter

Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Die Kalbskoteletts kalt abspülen und trockentupfen; den Schinken in nicht zu dünne Streifen schneiden; die Trauben waschen und abzupfen; große Beeren nach Bedarf halbieren und entkernen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; das Fleisch an beiden Seiten salzen und pfeffern.

Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch an beiden Seiten anbraten; sodann im Backrohr fertig braten; danach herausnehmen und warm stellen; den Bratrückstand mit Kalbsfond und Riesling ablöschen, gut durchkochen und etwas reduzieren lassen; danach mit Obers verfeinern; falls erforderlich mit Stärkemehl binden; den Schinken zugeben und alles kurz aufkochen lassen; die Weinbeeren in heißer Butter und Zucker schwenken und mit den Koteletts, der Sauce und beliebiger Beilage anrichten; vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Flämische Kalbsschnitzel

Kochen & Küche November 2001


Gebratener Seesaibling mit Steinpilzschuppen

Der Saibling bekommt neue Schuppen. Ein schnelles, saisonales Rezept.


Ragout von der Schweinsstelze

Zum Ragout von der Schweinsstelze mit Herzkirschen passt Polenta oder Reis als Beilage.


Steak auf Erdäpfelragout mit Asmonte

Beilage schmeckt auch ausgezeichnet zu Fisch.


Entenbrust mit Campari und kandierten Kumquats

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers, Kochen & Küche Februar 2015


Brathuhn mit Nudelfülle

Kochen & Küche März 1998


Pikante Rouladen mit weißem Burgunder

Faschiertes Schweinefleisch in Hamburger Speck eingerollt und mit Oliven gefüllt.