Kalbsmedaillons mit Mandelkruste auf Paradeisreis

Kochen & Küche Mai 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g Kalbslungenbraten
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1/8 l Öl zum Braten
Mehl zum Panieren
3 - 4 Eier
200 g Mandelblättchen

Reis:
180 g Langkornreis
1 EL Butter
2 Schalotten
3/8 I Rindsuppe
4 Paradeiser
1/2 Bund Petersilie
1 TL Thymian
(oder einige frische Zweige)


Zubereitung

Kalbslungenbraten von Haut und Sehnen befreien und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; Scha- lotten schälen und in feine Würfel schneiden; von den Paradeisern den Strunk herausschneiden und die Haut einritzen; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und die Haut abziehen; danach die Paradeiser vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden; Petersilie waschen, abtupfen und fein hacken.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Butter in einer Kasserolle erhitzen; Schalottenwürfel darin glasig andünsten, Reis beifügen und kurz durchrösten; mit Rindsuppe aufgießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten dünsten; zuletzt die Paradeiswürfel, Petersilie und den Thymian unterheben und zugedeckt warm stellen; Kalbsmedaillons leicht plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen; Fleischscheiben zuerst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen; zuletzt mit Mandelblättchen panieren, gut andrücken und im heißen Öl an beiden Seiten goldbraun braten; danach herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen; im heißen Rohr ca. 5 Minuten fertig garen.
Auf vorgewärmten Tellern je drei Kalbsmedaillons auf Paradeisreis servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillte Goldbrasse

Kochen & Küche Juli 2003


Szegediner-Kürbiskraut mit Rollschinken

Als Beilage passen Salzerdäpfel sehr gut dazu.


Gespickter Lammschlögel in Rotweinbeize

Kochen & Küche April 2004


Rotbarschfilet in Biersauce

Bier mag für viele eine neue faszinierende Facette im Umgang mit den Dingen am Herd sein, doch der Versuch lohnt, denn Kochen mit Bier ist so ehrlich wie das Bier an sich.


Pikante Vollwertpalatschinken

Palatschinken sind immer und überall willkommen!


Gebratener Eierreis mit Fisch

Das köstliche Resterezept gebratener Eierreis mit Fisch ist ruck-zuck fertig und schmeckt nicht nur im Winter sehr gut.


Rindergab – BBQ-Methode

Hinteres Ausgelöstes - bei der langen Grillzeit wird durch die Zugabe von Holz ein sehr rauchiges Aroma erzielt.