Kalbsmedaillons mit Weinbeeren

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für 2 Portionen)
350 g Kalbslungenbraten
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen
2 EL Weizenmehl
2 EL Butterschmalz
250 g weiße und
rote Weintrauben
1/8 l Weißwein
1 Becher Crème fraîche

Tarhonya mit Zucchini
100 g Tarhonya
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1/2 Zucchino
1/2 Bund Petersilie
1 EL Parmesan, gerieben
geriebener Parmesan zum
Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Den Kalbslungenbraten zuputzen, in 6 gleich große Medaillons schneiden und leicht plattieren; die Fleischscheiben auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Trauben waschen, abzupfen und die Weinbeeren halbieren; die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Zucchino waschen und in sehr kleine Würfel schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; die Medaillons mit Mehl bestauben und in sehr heißem Butterschmalz an beiden Seiten rasch anbraten.

Zubereitung:
Die Medaillons im Backrohr warm stellen und nachziehen lassen; das überschüssige Fett aus der Pfanne leeren; den Bratrückstand mit etwas Wein ablöschen; sobald der Wein eingekocht ist, erneut ablöschen und sooft wiederholen, bis ein dicklicher Fond entsteht; die Crème fraîche einrühren und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen; mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt die halbierten Trauben beifügen und in der Sauce ziehen lassen; Tarhonya nach Packungsanleitung bissfest kochen; danach gut abtropfen lassen; die Zwiebelwürfel in heißem Öl andünsten; Knoblauch pressen und mit den Zucchiniwürfeln beifügen; alles kurz rösten; salzen, pfeffern und Tarhonya untermischen; gehackte Petersilie und geriebenen Parmesan unterrühren; die Kalbsmedaillons mit der Sauce auf Tellern anrichten; Tarhonya daneben anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratene Rotbarschfilets auf Zwiebelsalat

Kochen & Küche November 1999


Gegrillte Leberröllchen mit Apfelscheiben

Kochen & Küche Juli 1997


Schweinsrouladen in Kapernsauce

Kochen & Küche Februar 1998


Zander im Kokosteig

Ein glutenfreies Gericht ist Zander im Kokosteig mit Zitronendip, was im Winter einfach wunderbar schmeckt.


Beiriedröllchen mit Pestofüllung

Kochen & Küche Mai 2000


Fisch- & Gemüse-Mix aus dem Wok

Im Wok zubereiteter Fischeintopf.