Kalbsragout vom Montafoner Milchkalb

Als Beilage Semmelknödel, Erdäpfelpüree oder Spätzle reichen.

Zutaten:

für ca. 5 Portionen
800 g Kalbfleisch vom Hals
Butterschmalz zum Braten
2–3 Zwiebeln
3–4 EL Paradeisermark
Salz und Pfeffer
Neugewürz, gemahlen
Basilikum
ca. 150 ml Rindsuppe
125 ml Obers oder Crème fraîche
1 Spritzer Zitronensaft
1 Schuss Weißwein


Zubereitung

(ca. 30 Min., Garzeit ca. 90 Min.)
Das in große Stücke geschnittene Kalbfleisch im heißen Fett rundum anbraten.
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mitbraten, nach ca. 10 Minuten das Paradeisermark dazugeben und würzen.

Alles gut umrühren und zugedeckt leicht schmoren lassen, nach 15 Minuten ein wenig Suppe dazugießen, dann ca. 60 Minuten weiterköcheln lassen. Wenn das Kalbfleisch weich ist, Obers oder Crème fraîche, Zitronensaft und den Weißwein unterrühren.

 

Nährwert je Portion (ohne Beilage)
Energie: 397 kcal
Eiweiß: 46,7 g
Kohlenhydrate: 4,2 g
Fett: 21,2 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 3,7 mg
Zink: 8,1 mg
Ballaststoffe: 886 mg
Cholesterin: 173 mg

 

Kochen & Küche Dezember 2014,

Rezept: Montafoner Bäuerinnen, Foto: A. Jungwirth



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schoko-Rum-Gugelhupf

Ein zauberhafter winterlicher Kuchen ist der Schoko-Rum-Gugelhupf.


Ingwerbraten mit Ananas-Sauerkraut

Belebendes Gericht für kalte Wintertage.


Glühwein

Hausgemachter Glühwein mit Apfelsternen, ein verfeinerter Klassiker, der auch gut zu weißem Glühwein verändert werden kann. Neugierig? Dann lesen sie weiter und probieren sie es aus.


Obstsalat mit Trockenfrüchten

Der glutenfreie Obstsalat mit Trockenfrüchten passt gut in die Winterzeit und bringt einen fruchtig-feinen Geschmack mit sich.


Goji-Kakao-Creme

Die Goji-Kakao-Creme ist vegan und schmeckt wunderbar.


Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.


Selchkarree mit Rotweinsauce

Zu diesem geschmorten Selchkarre passen Erdäpfelknödel sehr gut.


Kalbseintopf mit rotem Paprika und weißen Bohnen

Der bekömmliche Kalbsteintopf aus der TCM-Küche wärmt, stärkt und kräftigt Magen, Milz Nieren.