Kalte Platte

Kalte Platte

Zutaten:

Zutaten für 8-10 Personen:
3 Salatblätter, Petersiliengrün
1 Porreeblatt /zusammenlegen u.schräge
Streifen abschneiden - ergibt ein V
blaue und weiße Weintrauben
ca.1/8 kg Butter, 2 Eier
ca.15 Perlzwiebel, 4 Radieschen
2 Paradeiser, 6 Essiggurkerl
ca.15 Spargel, je 1/2 rote u.grüne
Paprika, ca.20 Maiskölbchen
1 Spezi-Käse oder ähnliches
15 dag Weichkäse, 15 dag Emmentaler
10 dag Kümmelbraten, 10 dag Rohschinken
15 dag Pariser, 15 dag Krakauer
10 dag Wiener, 10 dag Polnische o.Salami
10 dag Beskidenwurst, 10 dag Kantwurst
10 dag Champignonwurst


Zubereitung

Vorbereitung: je 8-10 Stk.gerollte
Pariser u.Wiener mit Maiskölbchen,
10-15 Stk.gerollte Krakauer mit Spargel,
Polnische od.Salami bis zur Mitte ein-
schneiden u.Tüten drehen, eine Wurst-
sorte rollen, eine zweimal zusammenlegen
oder halb einschneiden u. "S" formen.
Eier in Scheiben und Sechstel schneiden,
Paradeiser je nach Größe vierteln oder
sechsteln, Radieschen gezackt halbieren.
4 Gurkerl fächern, 2 in längliche
Scheiben schneiden. Aus Paprika Stern-
chen od.Herzerl ausstechen oder
ausschneiden. Emmentaler zu langen,
spitzen Dreiecken schneiden. Erst zum
Schluß die kalte Butter zu Röllchen
od.Kugeln formen.
Auflegen: Seitlich links die Trauben auf
die Salatblätter legen. Links hinten die
restl.Wurst durchrollen oder zusammen-
legen, locker zu einem Hütel legen.
Mitte rückwärts die Butter, daneben der
Weichkäse mit einigen Weintrauben. Vor-
bereitete Wurst u.Käse streifenförmig
vom Plattenrand zum Wursthügel auflegen.
Kümmelbraten in der Mitte zusammenlegen
u.zwischen jedes Stück eine Gurken-
scheibe legen. Vom Hügel abwärts die
Wurstrollen mit Mais u.Spargel legen,
obenauf die Eischeiben - die mit
Paprikasternchen u.Petersilie garniert
sind. Auf der Oberseite die Wursttüten
auflegen und mit dem Spritzsack (mit
gezackter Tülle)den Streichkäse garnieren. In der Mitte oben eine Ei-
scheibe. In die Mitte der Radieschen
grüne Paprikasternchen legen. Alle
Zutaten laut Foto auflegen.



Noch keine Bewertungen vorhanden