Kardamom-Teebeutel

Echter Hingucker

Zutaten:

für ca. 50 Stück
100 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Ei
250 g Mehl
½ TL Backpulver
2 TL Kardamompulver
Glasur
100 g dunkle Kuvertüre
1 EL Kokosfett

Zubereitung

(ca. 20 Min., Wartezeit 60 Min., Backzeit ca. 8 Min.)

Butter mit Zucker schaumig rühren, das Ei hinzufügen, dann Mehl, Backpulver und Kardamom unter die Masse mischen, den Teig 1 Stunde kühl rasten lassen. Anschließend den Teig 4 mm dünn ausrollen, Rechtecke ausschneiden, oben zwei Ecken abschneiden und in die Mitte ein Loch stechen, die Kekse auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 8 Minuten backen.

Nach dem Erkalten die untere Hälfte mit der Schokoladeglasur glasieren und die Glasur fest werden lassen, danach dünne Bänder mit beliebig mit Weihnachtsmotiven verzierten Papieranhängern durch das Loch fädeln.

 

Kochen und Küche Dezember 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwetschkenauflauf mit Zimtschaum

saisonaler Genuss, reich an Silizium


Gefüllte Nusstorte

Kochen & Küche Februar 2013


Kaiserschmarren

mit Zwetschkenröster


Süße Teebeutel

Rezept und Foto: Tante Fanny


Lebkuchenknöderln mit Orangenkompott

Kochen & Küche Jänner 2005


Himmelsleitern

Köstliche Kekse mit Baiser


„S‘mores Dip“

"S´mores Dip" ist so viel wie Marshmallows in Schokoladensauce.