Karfiol-Löwenzahnsalat

Kochen & Küche Juni 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 kleine Karfiolrose
1 kleiner Bund Löwenzahnblätter (mit einigen Blüten)
1 kleiner Bund Gänseblümchen

Dressing
1/16 l Kürbiskernöl
1/16 l Apfelessig
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
2 kleine Schalotten


Zubereitung

Die Karfiolrose putzen, waschen und in kleine Röschen teilen; danach in kochendes Wasser geben und nicht zu weich kochen; die Röschen herausheben, in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen; die Löwenzahnblätter waschen und vorsichtig trockentupfen; die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden

Für das Dressing Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren; die Schalotten zum Dressing geben; falls erforderlich das Dressing nochmals würzen; einen großen, flachen Teller mit den Löwenzahnblättern auslegen; die Karfiolröschen darauf anrichten; die Schalottenringe aus dem Dressing heben und auf die Karfiolröschen setzen; den Salat nach Belieben mit einigen Gänseblümchen und Löwenzahnblüten garnieren und vor dem Servieren mit dem Dressing beträufeln.

Weinempfehlung Sauvignon Blanc
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüner Spargel in Kräutermarinade

Kochen & Küche Mai 1997


Bunter Krautsalat

Szines káposztasaláta


Gemüsevariation mit Kräuterschaum

Kochen & Küche September 2005


Bayrischer Knödelsalat

Das Rezept ist ein gutes Resteessen für übriggebliebene Knödel. Herzhaft und lecker.


Gefüllte Avocados

Kochen & Küche März 2005


Frühlingsgemüse mit Schafkäse überbacken

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen


Gestürzter Kohl

Kochen & Küche September 1998


Quinoasalat mit Zuckerschoten

Quinoa enthält viel Magnesium, Eisen und Zink. Außerdem ist Quinoa reich an Eiweiß und damit besonders gut auch für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet.