Karotten-Apfel-Aufstrich

glutenfrei, energiearm, purinarm

Zutaten:

für 4 Portionen 1 große Karotte 1 säuerlicher Apfel Zitronensaft nach Geschmack 250 g Magertopfen 3 EL Sauerrahm 1 Bund Petersilie Salz und Pfeffer


Zubereitung

Karotten und Apfel schälen und fein raspeln, mit Zitronensaft beträufeln. Magertopfen mit Sauerrahm vermengen und mit fein geschnittener Petersilie und den Karotten- und Apfelraspeln verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitunszeit 10 Min. Getränkeempfehlung: Karottensaft Nährwerte je Portion Energie: 85,3 kcal Eiweiß: 9,1 g Kohlenhydrate: 8,2 g Fett: 2,7 g Broteinheiten: 0,7 BE Ballaststoffe: 1,6 g Cholesterin: 4,3 mg Gesund genießen September 2010



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Feigenbrot mit Mandeln

Energieriegel mit Mandeln und Feigen


Kleiner Rote-Linsen-Snack

Energieriegel mit Linsen und Reis


Original-Hamburger

Ideal für Geburtstagspartys!


Gemüsewald mit Erdäpfelpüree

Manchmal ist es nicht so einfach, Kindern Gesundes schmackhaft zu machen. Doch mit ein paar Handgriffen lässt sich aus Brokkoli, Karfiol & Co eine richtige Märchenkulisse zaubern. Wer kann da schon widerstehen?


Erdäpfel-Weckerln

lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin B1, B6, reich an Biotin


Maisweckerln

Ein außergewöhnliches Rezept für sehr aromatische Brötchen mit etwas gröberer Konsistenz.


Forellenfilet-Stäbchen

Die Fischstäbchen werden in Dinkelmehl und Sesam paniert und mit Kräuter-Joghurtsauce serviert.