Karottentorte

Rezept Heide Steigenberger, Kochen & Küche November 2013

Zutaten:

für 1 Torte (24 cm
Durchmesser, ca. 12 Stück)
5 Eier
210 g Rohrzucker
1 Prise Salz
1 TL Bourbon-Vanillezucker
130 g Dinkelmehl
2 g Weinsteinbackpulver
170 g geriebene Mandeln
200 g fein geriebene
Karotten
Marillenmarmelade
Mandelblättchen


Zubereitung

(ca. 20 Min., Backzeit ca. 45 Min.)
Backofen auf 170 °C vorheizen.
Eier trennen, Eiklar zu festem Schnee schlagen, Eidotter mit Zucker schaumig rühren, Salz und Vanillezucker dazugeben und Mehl, Backpulver und Mandeln langsam einrieseln lassen.
Den Schnee und die Karotten vorsichtig unter die Masse heben.
Eine Springform befetten und die Masse einfüllen, ca. 45 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen die Torte aus der Springform lösen, halbieren, mit Marillenmarmelade füllen und außen bestreichen, mit Mandelblättchen dekorieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 267 kcal
Eiweiß: 8,1 g
Kohlenhydrate: 28,9 g
Fett: 13,1 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 4,4 g
Cholesterin: 87,5 mg

genussvoll, laktosefrei, ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schoko-Rum-Gugelhupf

Ein zauberhafter winterlicher Kuchen ist der Schoko-Rum-Gugelhupf.


Kastanien-Birnen-Torte

Kochen & Küche Oktober 2013


Cremeschnitten mit Preiselbeeren

Ob mit Pudding oder Obers gefüllt - Cremeschnitten mit Blätterteig gehören zu den Klassikern.


Pfirsichkolatschen

fruchtige Sommer-Mehlspeise!


Eierlikör-Himbeertorte

Fruchtig, leichter Genuss


Torte ohne Backen mit weißer Schokolade, Früchten und Pfefferminze

Die Torte ohne Backen ist sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus.


Muttertagskuchen

Kochen & Küche Mai 2001


Zimtstollen mit Walnüssen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1997