Karpfenfilets

Kochen & Küche Dezember 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
4 Karpfenfilets à 200 g (entgrätet)
500 g Blattspinat (TK)
100 g Toastbrot
310 g Butter
3 Zitronen
150 g Kapernbeeren
1 Bund Petersilie
etwas Salz, weißer Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen
5 EL Olivenöl, 1/4 l Weißwein

800 g Erdäpfel, mehlige Sorte
1/8 l Milch, 40 g Butter
1 rote Chilischote (fein gewürfelt)
2 Schalotten (fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
60 g schwarzes Olivenpüree


Zubereitung

Karpfenfilets kalt abspülen und trockentupfen; auf der Hautseite 1 cm tiefe Einschnitte machen; die Zitronen dick schälen und die Filets herausschneiden; Toastbrot entrinden und in 1 cm Würfel schneiden; große Kapernbeeren halbieren; Filets mit Salz und Pfeffer würzen; auf ein Backblech legen und mit ca. 60 g Butterflocken belegen; mit Olivenöl und Weißwein umgießen; Spinat auftauen, abtropfen lassen und gut ausdrücken; Toastbrotwürferln in 250 g heißer Butter hellbraun anbraten und abtropfen lassen; die Butter beiseite stellen; Petersilie waschen; Petersilblättchen abzupfen; Erdäpfel waschen, schälen und in Salzwasser weich kochen. Backrohr auf 190 Grad vorheizen.
Karpfenfilets im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten garen; Erdäpfel abgießen, mit der Milch und 30 g Butter glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Erdäpfelpüree und das Olivenpüree (mit einem Ausstecher) abwechselnd aufeinander schichten; Chilischote, Schalotten und Knoblauch in der restlichen Butter andünsten; Spinat untermischen, würzen und erhitzen; Karpfenfilets, Erdäpfelpüree und Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten; die beiseite gestellte Butter aufschäumen, Toastbrotwürfel, Kapernbeeren und Zitronenfilets beifügen, kurz erhitzen, Petersilblättchen beifügen und mit den Karpfenfilets servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsschulter im Semmelbrotmantel mit Karotten-Couscous

Eine deftige Schweinsschulter als herzhafter Festtagsbraten. Der Karotten-Couscous als Beilage gibt dem Gericht Leichtigkeit.


Paradeisbraten mit Mozzarella

Kochen & Küche August 1999


Karpfen in Pilzsauce

Kochen & Küche Dezember 1998


Piccata von der Kalbsleber

Kochen & Küche April 2004


Schweinskarree mit Marillen und Melanzani

Kochen & Küche März 2004


Sauerkraut-Schweinszungenstrudel

Salzkartoffeln und Weißweinsauce sind die idealen Begleiter zu diesem Strudel.