Kaskiachl (Gebackener Almkäse) und Paznauner Almkäse-Chips

Gebackener Almkäse und Käse-Chips vom Backblech.

Zutaten:

Kaskiachl (für 4 Portionen)
400 g Paznauner Almkäse
etwas Mehl zum Wälzen
reichlich Fett zum Backen
Backteig
250 g glattes Mehl, 2 Eier
etwas Salz und Pfeffer
ca. 125 ml Bier

 

Paznauner Almkäse-Chips
200 g Paznauner Almkäse

Zubereitung

Kaskiachl (30 Min.)

Den Käsefür die Kaskiachln in 4 mm dicke Scheiben schneiden, für den Backteig Mehl, Eier, Salz, Pfeffer und Bier verrühren. Die Käsescheiben in Mehl wälzen, in Backteig tauchen und schwimmend im heißen Fett beidseitig einige Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Zu den Kaskiachln passen alle grünen Blattsalate.

 

Nährwert je Portion
Energie: 840 kcal
Eiweiß: 49,5 g
Kohlenhydrate: 54,5 g
Fett: 46,2 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Kalzium: 1,4 g
Eisen: 2,5 mg
Zink: 4,2 mg
Ballaststoffe: 3,0 g
Cholesterin: 158 mg

 

für Diabetiker geeignet, laktosearm, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium, vegetarisch, ruck-zuck-fertig

 

Paznauner Almkäse-Chips (10 Min. ohne Garzeit)

Paznauner Almkäse in dünne Scheiben und dann in Vierecke (ca. 3 x 3 cm) schneiden, diese mit reichlich Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen, bis der Käse gut geschmolzen ist.

Das Backblech mit dem geschmolzenen Käse herausnehmen und die Käsechips trocknen lassen.

Ein würziger Begleiter zu einem Glas Wein oder Bier!

 

Nährwert je 100 g
Energie: 356 kcal
Eiweiß: 38,5 g
Kohlenhydrate: 0 g
Fett: 22,5 g
Broteinheiten: 0 BE
Kalzium: 1,4 g
Zink: 3,0 mg
Ballaststoffe: 0 g
Cholesterin: 53,0 mg

 

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, reich an Zink, reich an Kalzium, vegetarisch, ganz einfach

 

Kochen & Küche Oktober 2016



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gewürz-Gouda

Ein fester Käse mit delikatem, mildem Geschmack.


Überbackenes Eierbrot

Reste von der Osterjause finden auf dem überbackenen Eierbrot bestens Verwendung!


Flammkuchen mit Vulcano-Schinken, Pilzen und Käse

Einfache Pizza mit Crème fraîche.


Käsetörtchen

Die niedlichen Käsetörtchen sind eine ideale Beilage für einen kleinen Imbiss, zu allen Jahres- und Tageszeiten.


Gefüllte Erdäpfel aus der Glut

Über dem Feuer gebratene Kartoffeln schmecken herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch.


Erdäpfel-Käselaibchen mit Endiviensalat

Klassische Erdäpfellaibchen verfeinert mit Berg- und Schafskäse dazu winterlicher Endiviensalat. Wer es lieber vegetarisch möchte, lässt den Bauchspeck einfach weg.