Kastaniencremesuppe

mit frisch geriebenem Kren und Schwarzbrotwürfeln.

Zutaten:

für 4 Portionen

3 EL Butter

1 TL Zucker

2 Schalotten

300 g gekochte, geschälte Kastanien

100 ml Portwein oder Rotwein

750 ml Hühnersuppe

Salz und Pfeffer

250 ml Obers

Zitronensaft

Garnierung

einige gekochte, geschälte Kastanien, grob gehackt

1 EL frisch geriebener Kren

eine Handvoll geröstete Schwarzbrotwürfel


Zubereitung

(25 Min. ohne Garzeit)

Für die Kastaniencremesuppe die Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker darin karamellisieren. Schalotten schälen, klein schneiden und zum karamellisierten Zucker geben, Kastanien ebenfalls kurz darin schwenken.

Mit Portwein oder Rotwein ablöschen, aufkochen lassen, Hühnersuppe dazugeben, salzen und pfeffern.

Die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen, wenn die Kastanien weich sind, mit einem Stabmixer pürieren und bei Bedarf durch ein Sieb streichen.

Mit 125 ml Obers und etwas Zitronensaft verfeinern, restliches Obers steif schlagen und unterheben.

Die Kastaniencremesuppe mit gehackten Kastanien, Kren und gerösteten Brotwürfeln servieren. 

Wenn Sie frische Kastanien verwenden, brauchen Sie eine Menge von 500 g. 

 

Nährwert je Portion

Energie: 590 kcal

Eiweiß: 10,2 g

Kohlenhydrate: 39,8 g

Fett: 41,4 g

Broteinheiten: 3,0 BE

Vitamin C: 21,5 mg

Kalzium: 110 mg

Eisen: 1,9 mg

Zink: 1,4 mg

Ballaststoffe: 7,9 g

Cholesterin: 132 mg

 

für Diabetiker geeignet, glutenfrei (ohne Brotwürfel), ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Vitamin C, vegetarisch, ruck-zuck-fertig

Kochen & Küche Okt 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fastensuppe

Viele frische Kräuter sorgen für ein schmackhaftes Aroma.


Spargelschaum-Suppe

Kochen & Küche Mai 2006


Gletscher-Buttermilch-Suppe von der Gurke

glutenfrei, energiearm, cholesterinarm, vegetarisch, purinarm, für Diabetiker geeignet


Ganslsuppe mit Gemüse

Kochen & Küche November 2001


Erdäpfelsuppe mit braunen Champignons und Haselnüssen

Im Winter wie im Sommer eine Köstlichkeit.


Feurige Chili-Suppe

Kochen & Küche Februar 2002


Räucherlachstörtchen

energiearm, glutenfrei, fruktosearm, cholesterinarm, purinarm, reich an Vitamin D, reich an Omega-3-Fettsäuren, für Diabetiker geeignet


Videos zu diesem Rezept