Kastanienknödel mit Haselnussbröseln auf Preiselbeersauce

Kochen & Küche November 2008

Zutaten:

für 4 Portionen Teig

350 g Topfen (20 %),

passiert 100 g Toastbrot, entrindet, fein gerieben

2 Eier

1 Eigelb

50 g Butter

2 EL Staubzucker

1 Prise Salz

200 g Butter

130 g Haselnüsse, gerieben

Fülle 500 g Kastanienpüree

150 g Staubzucker

1 EL Rum

250 g Preiselbeermarmelade

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(30 Min., Wartezeit 2 Std.) Topfen mit allen Teigzutaten verrühren bis eine glatte Masse entsteht, 2 Stunden kühl stellen. Für die Fülle alle Zutaten vermischen, daraus 12 Kugeln formen und diese kalt stellen. Den Teig in 12 Portionen teilen, die einzelnen Teigstücke mit bemehlten Händen flach drücken, mit der Fülle versehen und danach gut verschließen. Reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen, Knödel einlegen und 12 Minuten schwach wallend kochen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Haselnüsse goldgelb rösten. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen, vorsichtig in den Haselnüssen wälzen. Die Preiselbeermarmelade auf die Teller verteilen, Knödel darauf setzen und mit Staubzucker bestreuen.

Nährwert je Portion:

415 kcal, 8,6 g EW, 41,4 g KH, 23,4 g F



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weißer Lebkuchen-Traum mit Glühweinbirnen

Weihnachtliche Nachspeise.


Äpfel im Schlafrock

Die genussvollen Äpfel im Schlafrock schmecken besonders gut mit einer Leberfülle.


Birnen im Schlafrock

Kochen & Küche September 1997


Mohnguglhupf

Kochen & Küche Oktober 1997


Wiener Pecan mit Marzipan und Nüssen

Croissant- und Plunderteig in KOmbination mit Nüssen und Marzipan


Rhabarber-Parfait mit Erdbeersalat

Erdbeeren und Rhabarber mit einen Schuss Alkohol!


Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Orangen-Rum-Muffins

Diese Muffins gehen beim Backen zwar schön auf, sinken jedoch nach dem Herausnehmen aufgrund ihrer saftigen Konsistenz leicht ein.