Kichererbsensuppe

Suppe mit Kichererbsen

Zutaten:

für 4 Portionen
8 EL Olivenöl
12 Knoblauchzehen
350 g getrocknete Kichererbsen (über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht)
2 l Wasser
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
2 Karotten
2 Zwiebeln
4 Selleriestangen
Salz und Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
4 EL Korianderblätter, grob geschnitten


Zubereitung

Die Hälfte des Olivenöls in einem großen Topf erhitzen, den fein geschnittenen Knoblauch zugeben und 2 Minuten andünsten. Die eingeweichten Kichererbsen abseihen, gut abtropfen lassen, in 2 l frischem Wasser mit Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und etwa 2 1/4 Stunden köcheln lassen. In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, würfelig geschnittene Karotten, fein gehackte Zwiebeln und in dünne Ringe geschnittenen Stangensellerie zugeben und unter Rühren weich dünsten. Das Gemüse zu den fertig gegarten Kichererbsen geben und gut verrühren, etwa die Hälfte der Suppe umfüllen und mit dem Pürierstab pürieren. Das Püree wieder zur Suppe geben und alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken. In vorgewärmte Teller füllen und mit Koriander bestreut servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 544 kcal
Eiweiß: 17,9 g
Kohlenhydrate: 49,3 g
Fett: 30,2 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Ballaststoffe: 15,1 g
Cholesterin: 240 μg
Kalzium: 228 mg
Eisen: 7,4 mg
Zink: 3,4 mg

Zubereitungszeit: 2 1/2 Stunden

 

Gesund genießen: März 2011

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosefrei, ballaststoffreich, cholesterinfrei, reich an, Eisen, reich an Kalzium, reich an Zink



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Vorspeisensalat mit geselchter Zunge

Kochen & Küche August 1999


Bunte Paprikaschaum-Suppe

Kochen & Küche April 2004


Schwarzwurzelsuppe

glutenfrei, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm


Sardinen- Knoblauch-Sauce

Schmeckt besonders gut zu Teigwaren oder zu gekochtem Gemüse, z. B. Fenchel oder Stangensellerie.


Leichte Kräuterschaumsuppe mit Schnittlauch-Topfennockerln

Gemischte frische Kräuter und Weißwein machen diese cremige Kräutersuppe von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at) zum wahren Geschmackserlebnis!


Deftig scharfe Sauerkrautsuppe

Wärmende Suppe durch Chili.