Kirsch-Cannelloni

Süße Cannelloni als Sommerdessert

Zutaten:

für 4 Portionen
6 Cannelloni
500 g Kirschen
500 ml Milch
60 g Kristallzucker
1 Vanilleschote
10 g Vanillepuddingpulver
2 cl Kirschschnaps
1 Eidotter


Zubereitung

(30 Min., Backzeit 10–15 Min.)
Die Cannelloni in reichlich leicht gezuckertem Wasser bissfest kochen, abseihen und in kaltem Wasser abkühlen, danach zum Trocknen auf ein Tuch legen.
Die Kirschen entkernen und die Stiele entfernen, 400 ml Milch mit Kristallzucker in einer Kasserolle zum Kochen bringen, Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und zugeben.
Puddingpulver mit der restlichen Milch verrühren und in die kochende Milch zügig einrühren, einmal aufkochen lassen und dann beiseitestellen.
Den Kirschschnaps mit dem Eidotter verrühren und mit dem Schneebesen in die Vanillesauce einrühren.
Von der Vanilleschote das Mark ausstreifen und mit der Sauce verrühren, Schote entfernen.
Cannelloni halbieren, jede Hälfte mit 2–3 Kirschen füllen und in eine passende feuerfeste Form stellen.
Die noch heiße Vanillesauce darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 140 °C auf oberster Schiene 10–15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

Tipp: Dazu passt Kirsch oder Schokoladeneis sehr gut.

Nährwert je Portion
Energie: 382 kcal
Eiweiß: 10,2 g
Kohlenhydrate: 65,3 g
Fett: 6,8 g
Broteinheiten: 5,5 BE
Kalzium: 200 mg
Ballaststoffe: 3,9 g
Cholesterin: 77,8 mg

 

Kochen & Küche Mai 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grießflammeri mit Früchten

Kochen & Küche Juni 2001


Himbeer-Eisbecher mit Schokoladesauce

Kochen & Küche Juli 1998


Brandteig-Spritzringerln

Aus der Masse kann man auch Buchstaben, Zahlen oder beliebige andere Formen dressieren!


Vollkorn-Apfelkuchen

mit Weizenkeimen


Spagatkrapfen mit Himbeerobers

Kochen & Küche Juli 2004


Trauben-Buttermilchpudding

Ruck-zuck-fertig und glutenfrei!


Nougatkugeln

mit selbst gemachtem Krokant auf Ananas


Baisertorte für den Muttertag

Fruchtige Erdbeertorte