Kirschen-Grapefruit Marmelade

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

900 g Kirschen
1 - 2 Grapefruits (ca. 300 g)
1 kg Gelierzucker
2 EL Kirschlikör


Zubereitung

Die Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen, entkernen und zerkleinern; die Grapefruits mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut gänzlich entfernt ist.

Das Fruchtfleisch herausschneiden und in kleine Stücke teilen; es soll insgesamt ca. 1 kg Fruchtfleisch (Kirschen und Grapefruits) entstehen.

Die Kirschen und Grapefruitstücke mit dem Gelierzucker vermischen, zum Kochen bringen und ca. 6 Minuten sprudelnd kochen lassen; den Kirschlikör unterrühren; die Marmelade eventuell abschäumen; danach die heiße Marmelade in gut gereinigte Gläser füllen, mit Deckeln verschließen und mit dem Deckel nach unten auskühlen lassen.

ERGIBT ca. 2 kg MARMELADE



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Daiquiri-Kirsch

Kochen & Küche Juni 1997


Johannisbeer-Apfel-Smoothie

Smoothie mit Johannisbeeren und Äpfeln


Klassischer Orangenpunsch

Rezept: Walter Gaigg, Kochen und Küche Dezember 2013


Tomaten-Pfirsich-Chutney

Kochen & Küche August 2002


Gin Tonic-Granita

Granita mit Gurke und Hollerblüten.


Marillennektar

Verwenden Sie für den Marillennektar immer vollreife oder sogar überreife Früchte – nur dann hat der Nektar ein gutes Fruchtaroma!