Kirschen-Kastenkuchen

Einfacher Kastenkuchen mit Zartbitterschokolade, geriebenen Mandeln und frischen Kirschen verfeinert.

Zutaten:

für 10 Stück
400 g Kirschen
etwas Mehl zum Bestauben
200 g Butter
200 g Kristallzucker
1 Prise Salz
4 Eier
500 g Mehl
1 P. Backpulver
50 g Mandeln, gerieben
200 ml Milch
100 g Kuvertüre, klein gehackt
Butter und geriebene Mandeln für die Form

Weitere Infos:

 Kirschen Rezepte

Zubereitung

(45 Min., Backzeit ca. 60 Min.)

Die Kirschen verlesen, Stiele entfernen, entkernen und mit etwas Mehl bestauben.

Butter mit Kristallzucker und Salz schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren.

Das Mehl mit Backpulver versieben, Mandeln untermischen und löffelweise abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse geben.

Die Kirschen und die Kuvertüre unterheben, die Masse in eine gefettete, mit Mandeln ausgestreute Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen (Nadelprobe machen!).

Aus dem Ofen nehmen, leicht überkühlen lassen, danach aus der Form stürzen und nach dem Auskühlen portionieren.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 350 kcal

Eiweiß: 7,0 g

Kohlenhydrate: 44,3 g

Fett: 15,9 g

Broteinheiten: 4 BE

Ballaststoffe: 2,9 g

Cholesterin: 85,7 mg

 

Kochen & Küche Juni 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Cupcakes mit Mokkacreme

Wunderbare Cupcakes zum Mitnehmen.


Zwetschgenkuchen

Der runder Zwetschgenkuchen (Datschi) ist ein willkommener Nachtisch für Groß und Klein.


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Gervaiscreme-Torte

Kochen & Küche Juni 2001


Walnuss-Baiser-Torte

Die Walnuss-Baiser-Torte aus Vollkornmehl verführt uns mit ihrem wunderbar nussigen Geschmack. Man kann die Torte einmal durchschneiden und mit erwärmter Marillenmarmelade füllen.


Frischkäseschnitten

Kochen & Küche August 2000