Kirschen-Topfen-Parfait

Zutaten:

für 6–8 Portionen 400 g Kirschen (ohne Kerne) 110 g Zucker 90 ml Wasser 2 cl Kirschschnaps 250 g Topfen, mager 10 g Vanillezucker Saft von 1/2 Zitrone 150 g Obers Rehrückenform und Klarsichtfolie Kirschen zum Garnieren


Weitere Infos:

 Eis selber machen

Zubereitung

(2 Std., Gefrierzeit 6 Std.) Die Rehrückenform mit Klarsichtfolie auslegen und im Kühlfach kalt stellen. Die Kirschen waschen, mit Zucker vermischen und im Wasser 2–3 Minuten aufkochen lassen; danach den Kirschschnaps zugeben und auskühlen lassen.

Den Topfen mit Vanillezucker und Zitronensaft glatt rühren; das Obers halbsteif schlagen und mit der Topfenmasse verrühren; zuletzt die Kirschen zugeben, gut vermengen und in die vorbereitete Form füllen; die Form mit der Folie abdecken und im Gefrierfach ca. 6 Stunden frieren. Die Form aus dem Gefrierfach nehmen, kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. Das Parfait mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in Portionen schneiden, auf gekühlten Tellern anrichten und mit frischen Kirschen garnieren.

Kochen & Küche Juni 2007



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schokoladen-Apfel-Gugelhupf

Köstliche Nachspeise, passend zum Nachmittagskaffee.


Warmer Haselnusskuchen

Kochen & Küche November 2000


Kokosbusserln

Traditionelle Kokosbusserln wie von der Oma.


Biskuitkranz mit Erdbeer-Topfen-Fülle

Flaumiger Biskuitteig trifft auf den Geschmack von süß-saurer Erdbeer-Topfenfülle


Lebkuchen-Tannenbäumchen

Ein verzierter Keks-Tannenbaum aus Lebkuchenteig.


Nußbeugerln aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche März 2001