Kirschenscheiterhaufen

Kochen & Küche Juni 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
6 Semmeln vom Vortag
1/2 l Milch
5 Eier
1 Pck. Vanillezucker
etwas Salz
110 g Kristallzucker
500 g Kirschen
1 TL Zimtpulver
100 g Mandelstifte

Butter und Semmelbrösel
für die Backform


Zubereitung

Milch mit Eiern, Salz, 70 g Kristallzucker und Vanillezucker gut versprudeln; restlichen Kristallzucker mit Zimtpulver vermischen; Semmeln in dünne Scheiben schneiden; Kirschen waschen und entstielen;
Backform mit Butter fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
Backrohr auf 175 Grad vorheizen; die halbe Menge der Semmelscheiben in die Backform legen; Kirschen darauf verteilen; Zimtzucker darüberstreuen; mit restlichen Semmelscheiben abschließen; Milch-Eiergemisch darübergießen und ca. 10 Minuten anziehen lassen; Auflauf etwas zusammendrücken, mit Mandelstiften bestreuen und im Backrohr 30 - 35 Minuten backen; wenn der Auflauf eine schöne Bräune bekommen hat aus dem Rohr nehmen und noch 10 Minuten rasten lassen.
Der Kirschenscheiterhaufen kann als süße Hauptspeise oder als Nachspeise serviert werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hollercreme

Kochen & Küche September 2010


Powerriegel

lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin B1, B6, reich an Biotin


„Förtchen“ (Gefüllte Krapfen)

Ursprünglich aus Dänemark.


Rotwein-Kirschen-Torte

genussvoll und laktosearm


Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998


Dinkelteig-Apfelstrudel

Leicht abgekühlt schmeckt der Strudel am besten!


Baisertorte für den Muttertag

Fruchtige Erdbeertorte


Süßer Milchreis mit grüner Sauce

Dessert für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.