Kirschstreuselkuchen

Kirschstreuselkuchen

Zutaten:

Teig:
300 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
150 g weiche Butter oder Margarine

Belag:
1 Pck. Vanille-Puddingcreme (backfest)
250 ml Milch
1-2 Gläser Sauerkirschen


Zubereitung

Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C
Heißluft: etwa 160 °C

Streuselteig:
Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) zu Streuseln gewünschter Größe verarbeiten.
Gut die Hälfte der Streusel in die Springform geben und zu einem Boden andrücken.

Vanillecreme:
Backfeste Puddingcreme mit Milch nach Packungsanleitung zubereiten, auf dem Teig glatt streichen, dabei etwa 1 cm Rand frei lassen. Die Kirschen darauf verteilen.
Die übrigen Streusel auf dem Teig und den Kirschen verteilen.
Die Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben.
Backzeit: etwa 45 Minuten

Mit aufgeschlagener Sahne nach Lust und Laune verziehren oder einfach dazureichen.



Noch keine Bewertungen vorhanden