Kiwi-Topfenauflauf

eiweißreich, reich an Kalzium, genussvoll, glutenfrei

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Kiwis
1 EL Butter
2 EL brauner Zucker
250 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
2 EL Honig
1 TL Vanillezucker
2 Eier
125 ml Sauerrahm


Zubereitung

Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden, eine Auflaufform ausbuttern und den Boden mit den Kiwischeiben eng belegen, mit braunem Zucker bestreuen.
In einer Schüssel Topfen, Honig, Vanillezucker, Eier und Sauerrahm schaumig rühren, über die Kiwispalten gießen und im vorgeheizten Backofen bei 210 °C 25 Minuten backen, portionieren und warm servieren, nach Belieben mit frischen Kiwischeiben garnieren.

Zubereitungszeit 35 Min.

Getränkeempfehlung: Milch

Nährwert je Portion
Energie: 326 kcal
Eiweiß: 10,5 g
Kohlenhydrate: 24,6 g
Fett: 20,1 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 1,9 g
Cholesterin: 157 mg
Kalzium: 135 mg

Gesund genießen April 2011



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sultaninen-Terrine

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Kirschenfleck mit dunklem Biskuit

Einfacher Blechkuchen mit Kirschen.


Grießtorte mit Mandeln

Kochen & Küche Februar 1997


Nougatkuchen im Glas

Köstlicher Kuchen als Mitbringsel.


Rhabarber-Vanilletorte

Kochen & Küche Mai 2002


Feine Nusstorte

Torte mit Walnüssen


Süße Knödel mit Erdbeer-Mango-Fülle

Fruchtknödel mit Erdäpfelteig


Süße Polentacreme mit Honig

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.