Klare Gemüsesuppe mit Safran

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 l Gemüsefond
1 Karotte
1 Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
2 Stangen weißer Spargel
1 kleiner Kohlrabi
1/2 Karfiolrose
4 Lorbeerblätter
1 ML Safranfäden
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen


Zubereitung

Für den Gemüsefond 1 kg Gemüseabschnitte und 2 geschälte Schalotten in 1 l kaltes Wasser geben; etwas Salz, Pfeffer, je 1 Bund Petersil- und Basilikumstiele zugeben und ca. 1/2 Stunde leicht köcheln lassen; danach abseihen; den weißen Spargel schälen und in schräge, dünne Scheiben schneiden; die Karfiolrose waschen und in kleine Röschen teilen.

Die Paprikaschote waschen, ausputzen und in feine Streifen schneiden; das restliche Gemüse waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Den Gemüsefond zum Kochen bringen; das Gemüse darin je nach Stärke und Festigkeit bissfest kochen; mit Salz, Pfeffer und Safranfäden würzen; zuletzt die Lorbeerblätter zugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen; falls erforderlich, die Suppe nochmals würzen; danach heiß servieren.

Zubereitungszeit 40 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Knoblauchsuppe mit Weißbrotscheiben

Kochen & Küche Oktober 2003


Büffelmozzarella mit Orangen-Bier-Melanzani

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Geeiste Apfelsuppe mit Kräutern

Kochen & Küche Juli 2002


Möhrenbrühe (Karottensuppe)

Rezept aus dem Buch: Dr. Med. Hellmut Lützner "Wie neugeboren durch Fasten", GU Verlag


Kastaniensuppe mit Hasenrückenfilets

Kochen & Küche November 2000


Gemüseterrine mit Kräuter-Joghurtsauce

Kochen & Küche Juni 2006


Räucherlachstörtchen

energiearm, glutenfrei, fruktosearm, cholesterinarm, purinarm, reich an Vitamin D, reich an Omega-3-Fettsäuren, für Diabetiker geeignet