Klassische Vanillekipferln

Keks-Klassiker

Zutaten:

(für ca. 35 Stück)
100 g Butter
100 g Haselnüsse
60 g Staubzucker
125 g Weizenmehl, glatt
2 kleine Dotter
1 KL Vanillezucker

vanillierter Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Für die klassischen Vanillekipferln das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; Butter, Zucker und Dotter mit dem Handmixer mischen; nach und nach das Mehl zugeben; zuletzt den Vanillezucker zugeben; die Masse mit Klarsichtfolie zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen; danach eine Rolle formen und gleichmäßige Stücke davon abschneiden; mit der Handinnenfläche ausrollen und dann schöne Kipferln formen; die Kipferln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr hell backen.

Wenn die Spitzen beginnen braun werden, sofort herausnehmen; anschließend mit vanilliertem Staubzucker gut bestreuen; danach auskühlen lassen und die klassischen Vanillekipferln in einer gut verschließbaren Keksdose aufbewahren.

 

Kochen & Küche Dezember 2003



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeer-Roulade

Kochen & Küche Mai 2004


Kürbis-Nuss-Kuchen

Dieser feine Kuchen schmeckt auch mit Karotten!


Himbeercremetorte

Kunstvolle mehrstöckige Rosentorte mit laktosefreier Himbeercreme als Füllung und Verzierung dazwischen helle Biskuitböden.


Quinoa mit Mohn und Hagebutten-Rahm

glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen und Kalzium, reich an Omega-3-Fettsäuren


Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.


Erdbeer-Mango-Kompott unter der Blätterteighaube

Zum Erdbeer-Mango-Kompott passt Erdbeer- oder Vanilleeis sehr gut.