Kleine Käsekolatschen

Kochen & Küche Dezember 1999

Zutaten:

(für ca. 30 Stück)
1 Pkg. Blätterteig (TK-Ware)
150 g Emmentaler Käse
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz, Pfeffer
1 Ei, 2 EL Wasser
Paprikapulver, Salz und Kümmel zum Bestreuen
Mehl für die Arbeitsfläche

Papier für das Blech


Weitere Infos:

 Kipferl selber machen

Zubereitung

Den Blätterteig laut Packungsvorschrift auftauen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen; 20 Minuten rasten lassen; danach in 6 x 6 cm große Quadrate schneiden; aus dem restlichen Teig kleine Quadrate (1 x 1 cm) schneiden; Emmentaler Käse in etwa 2 x 2 cm große Würfel schneiden; das Ei mit 2 EL Wasser versprudeln.
Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; die großen Teigquadrate an den Rändern mit dem verspru- delten Ei bestreichen und jeweils einen Käsewürfel darauf setzen; Käse mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen; Teigecken jeweils über die Käsewürfel schlagen; die Kolatschen mit Ei bestreichen; sodann jede Kolatsche mit einem kleinen Teigquadrat belegen und auch dieses mit Ei bestreichen; zuletzt mit Salz, Paprikapulver und Kümmel überstreuen; die Kolatschen auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen; im Backrohr 8 - 12 Minuten zu schöner Farbe backen; noch heiß vom Blech lösen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Burgenländer Kipferln

Nusskipferln einmal anders


Dänische Golatschen

Für ein süßes Sonntagsfrühstück.


Bündner Gipfeli (Kipferln)

Blätterteigkipferln mit herzhafter Fleischfülle.


Birnenplunderkuchen

Herbstlicher Genuss!


Kleine Käsekolatschen

Kochen & Küche Dezember 1999


Süße Erdäpfelkipferln

Kipferl aus Kartoffelteig, mit Marmelade gefüllt.