Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.

Zutaten:

für 1 feuerfeste Backform (ca. 1,5 l Inhalt, 6 Portionen)
1 Dose Ananas (ca. 400 g)
3 EL Marillenmarmelade
2 EL Maizena
120 g Butter
120 g Staubzucker
abgeriebene Schale von 1 Orange
3 Eier
½ P. Backpulver
120 g glattes Mehl
Öl für die Form
eventuell Minzeblättchen zum Verzieren


Weitere Infos:

 Ananas Rezepte  Kuchen Rezepte

Zubereitung

(ca. 45 Min., Backzeit 40 Min.)

Die Ananasscheiben aus der Dose nehmen und vierteln, einen Teil des Safts beiseitegeben, mit dem restlichen Saft die Ananasstücke und die Marmelade vorsichtig erhitzen.

Maizena mit etwas Saft glatt rühren und unter das erhitzte Ananas-Marmeladegemisch mengen, bei geringer Hitze so lange rühren, bis die Masse dicklich wird, etwas überkühlen lassen und in die mit Öl ausgestrichene Backform füllen.

Butter auf Handwärme bringen und mit Staubzucker, Orangenschale und den Eiern sehr glatt verrühren, danach das mit dem Backpulver versiebte Mehl unterrühren.

Diese Masse auf den ausgekühlten Ananaspudding geben und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen, gegen Ende des Backvorgangs den Pudding mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird, einige Zeit überkühlen lassen, danach aus der Form stürzen.

Dieses Dessert kann warm oder kalt serviert werden.

Nährwert je Portion
Energie: 444 kcal
Eiweiß: 5,8 g
Kohlenhydrate: 56,4 g
Fett: 21,5 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Ballaststoffe: 1,4 g
Cholesterin: 153 mg

 

Rezept: Kochen & Küche Februar 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rhabarberkuchen Tarte

Der Rhabarberkuchen mit Eier-Mascarpone-Guss ist ein wunderbar leckerer Kuchen und schmeckt immer gut.


Haferflockenkuchen

Kochen & Küche November 2001


Othellotorte

Kochen & Küche April 2001


Rhabarber-Vanilletorte

Frühlingshaft gut!


Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.


Schokoladentorte ohne Mehl

Eine Torte für Gluten-Allergiker


Nuß-Schnitten

Kochen & Küche Dezember 2000


Nussschnitten mit Eierlikör und dunkler und heller Creme

Optisch ein Hingucker, aber auch geschmacklich eine hervorragende Nachspeise.