Kletzenbrot der Fam. Stöckl

Eine adventliche Köstlichkeit

Zutaten:

500 g Feigen
250 g Datteln
250 g gekochte Dörrzwetschken
250 g gekochte Dörrbirnen
120 g Rosinen
100 g Aranzini
100 g Haselnüsse
1 Tl. Zimt
1 Tl. gemahlenes Neugewürz
1/16 l Rum
Schale 1 Zitrone
500 g Roggenmehl
20 g Germ
etwas Essig
1/8 l Milch
Mandeln zum Belegen


Zubereitung

Alle Früchte kleinwürfelig schneiden, mit Rum und abgeriebener Zitronenschale gut vermischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag aus Roggenmehl, Germ, Essig, Salz und lauwarmer Milch einen Teig bereiten, mit den Früchten vermischen. Laibe oder längliche Wecken formen, mit Mandeln verzieren und bei 180°C 1 ½ Stunden langsam backen.
Tipp:
Während des Backens mit Zuckerwasser bestreichen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Krapfen-Auflauf

Krapfenreste vom Vortag eignen sich dafür besonders gut.


Pikant gefülltes Plunderteig-Gebäck

Ideal als Mitbringsel für eine Party!


Viererlei Aufstriche

Vielerlei Aufstriche vom Direktvermarkter Handl.


Fischsülze auf Blattsalat

Rezept vom Weinhof Brunner


Fischaufstrich

Brotaufstrich mit Fisch


Cheeseburger auf Sesamebuns

Kochen & Küche Juli 2002


Dattelbusserln

Das Rezept der Dattelbusserln ist überliefert aus Wien.