Knoblauchsuppe mit Lauch und Erdäpfeln

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
5 Knoblauchzehen
2 kleine Stangen Lauch
2 große mehlige Erdäpfel
40 g Olivenöl
1 Prise Kümmel
1 Briefchen Safran
etwas Salz und Pfeffer
1 l fertige Rindsuppe
1/8 l Obers
2 EL Crème fraîche
2 Dotter


Zubereitung

Knoblauch schälen und fein hacken; Lauch gründlich waschen, putzen und in feine Ringe schneiden; Erdäpfel waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten.
Öl in einer großen Kasserolle erhitzen und den Lauch darin leicht anlaufen lassen; Erdäpfel in einem Sieb gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Knoblauch zum Lauch geben; kurz mitrösten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Safran würzen, mit Rindsuppe aufgießen und auf kleiner Flamme langsam weich köcheln lassen.
Die fertige Suppe nochmals würzen; danach Obers mit Crème fraîche und Dottern verrühren und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Karfiolparfait mit Krebsschwänzen

Kochen & Küche August 1998


Gruyère-Cremeschnitten

Kochen & Küche März 2003


Cremige Bohnensuppe mit Steinpilzen

Kochen & Küche November 2004


Pochierte Gemüseterrine

Kochen & Küche Februar 2005


Suppe von roten Linsen mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2000


Spargelcremesuppe mit Krabben, Kren und Dill

Frühlingssuppe mit Kräutern und Spargel-


Rindfleischsuppentopf

Kochen & Küche März 2007


Kärntner Erdäpfelsterz

Sterz mit Kartoffeln