Knusprige Ofenstelze

Knusprige Ofenstelze

Zutaten:

für ca. 8 Portionen

2 hintere Schweinsstelzen
(je ca. 1 kg), gewaschen
feines und grobes Salz
2 Zwiebeln, geschält und
halbiert
12 Knoblauchzehen, mit
dem Handballen zerdrückt
½ EL Pfefferkörner
Kümmel

Dazu reicht man knusprig gebratene Erdäpfel und Krautsalat.


Zubereitung

(Garzeit ca. 2 Std.)

  • Stelzen in einen Topf legen, mit Wasser bedecken, aufkochen lassen, Hitze zurücknehmen, ½ Hand voll feines Salz (vorzugsweise Meersalz) sowie Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen sowie Pfefferkörner hinzugeben, ca. 1 Stunde leicht wallend garen.
  • Stelzen aus dem Sud nehmen, den Sud durch ein Sieb seihen, Stelzen leicht auskühlen lassen, dann die Schwarte mit einem scharfen Messer ringsherum mehrfach kreisförmig einschneiden.
  • Restlichen Knoblauch mit etwas grobem Salz und 1–2 EL Sud zu einer Paste verrühren, die Einschnitte mit dieser Paste „füllen“.
  • Stelzen mit Salz und etwas Kümmel bestreuen, in eine Bratform setzen und etwa 10 cm hoch Sud angießen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200–220 °C braten, bis die Schwarte knusprig braun ist (ca. 1 Stunde).


Noch keine Bewertungen vorhanden