Kohlrabi-Cremesuppe

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g Kohlrabi
1 mittlere Zwiebel
30 g Butter
25 g glattes Mehl
1 l fertige Rindsuppe
1/8 l Obers
2 Dotter
etwas Salz
weißer Pfeffer
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Kohlrabi schälen, waschen und in Stäbchen schneiden; die zarten grünen Blätter waschen und in feine Streifen schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Butter erhitzen und darin Zwiebel und Mehl andünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen; mit Rindsuppe aufgießen und aufkochen lassen.
Petersilie waschen und fein hacken.
Kohlrabistücke in die Suppe geben und auf kleiner Flamme etwa 15 - 20 Minuten lang weichkochen; Obers mit Dottern verrühren, in die nicht mehr kochende Suppe einfließen lassen und glatt verrühren; zuletzt die Suppe mit Salz und weißem Pfeffer würzen.
Die Kohlrabi-Cremesuppe in Teller gießen und vor dem Servieren mit Kohlrabiblättchen und Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Erdäpfelkrapferln mit Wachteleiern

Kochen & Küche Februar 2004


Schwarzwurzelsuppe mit Quinoaknöderln

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen


Gebeizter Lachs mit Gemüsepuffern

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 1998


Bouillon vom Jungstier mit Gemüse

Kochen & Küche März 2006


Fisch-Cocktail

mit verschiedenen Fischen.


Avocadocreme-Suppe mit geröstetem Dinkel

Kochen & Küche April 2001