Kohlrabi-Lauch-Salat

Kochen & Küche April 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
3 mittlere Kohlrabi
1 Stange Lauch
1 kleine Krenwurzel
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 TL Paradeismark
3 EL Weinessig
1 EL Olivenöl
2 Eier
2 Paradeiser
1/2 Bund Schnittlauch zum
Bestreuen


Zubereitung

Kohlrabi schälen und am Gurkenhobel hobeln oder in feine Blättchen schneiden; Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden; die Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in 6 Spalten schneiden; Paradeiser waschen und in Spalten schneiden; Schnittlauch waschen und fein schneiden; Kren fein reißen (für 1-2 EL nach Geschmack).
Den Essig mit dem Kren, dem Paradeismark sowie Salz und Pfeffer verrühren; die Kohlrabi und den Lauch mit diesem Dressing vermengen und kurz marinieren lassen.
Danach den Salat auf einem geeigneten Teller anrichten, mit den Eierstücken und den Paradeisscheiben belegen und zuletzt mit dem Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelragout mit heurigen Erdäpfeln

Kochen & Küche Mai 2004


Avocado mit Trauben-Selleriesalat

Kochen & Küche Februar 2002


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Gurken-Paprikasalat mit Kräutermarinade

Kochen & Küche Mai 1999


Orangen-Rotkrautsalat

Orangen-Rotkrautsalat mit Datteln und Räucherforelle - eine harmonische Zusammenstellung.


Feldhasensalat

mit Quitten und Granatapfelkernen


Birnen-Nuss-Keimpflanzen-Salat

saisonaler Genuss, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei, ballaststoffrei, reich an Eisen, reich an Omega-Fettsäuren