Kohlrabi-Lauch-Salat

Kochen & Küche April 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
3 mittlere Kohlrabi
1 Stange Lauch
1 kleine Krenwurzel
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 TL Paradeismark
3 EL Weinessig
1 EL Olivenöl
2 Eier
2 Paradeiser
1/2 Bund Schnittlauch zum
Bestreuen


Zubereitung

Kohlrabi schälen und am Gurkenhobel hobeln oder in feine Blättchen schneiden; Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden; die Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in 6 Spalten schneiden; Paradeiser waschen und in Spalten schneiden; Schnittlauch waschen und fein schneiden; Kren fein reißen (für 1-2 EL nach Geschmack).
Den Essig mit dem Kren, dem Paradeismark sowie Salz und Pfeffer verrühren; die Kohlrabi und den Lauch mit diesem Dressing vermengen und kurz marinieren lassen.
Danach den Salat auf einem geeigneten Teller anrichten, mit den Eierstücken und den Paradeisscheiben belegen und zuletzt mit dem Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Polentaknödel

Polentaknödel mit Kürbiskernöl und Speck.


Eingelegtes Paprika-Zucchini-Gemüse

Kochen & Küche August 2003


Milchsaures Karotten-Sellerie-Gemüse

Unbedingt ausprobieren!


Melanzane in Paprika-Vinaigrette

Kochen & Küche August 2002


Avocado mit Trauben-Selleriesalat

Kochen & Küche Februar 2002


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Vorspeisensalat mit geselchter Zunge

Kochen & Küche August 1999


Gemüsecocktail mit Mandarinen

Kochen & Küche Juni 2002