Kohlrabi-Schinkengratin

Kochen & Küche April 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g Kohlrabi
300 g gekochter Schinken
(im Ganzen)
100 g geriebener Parmesan
etwas Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss (gemahlen)
4 Eier, 1/4 l Milch
1/4 l Sauerrahm
50 g Butter

Butter und Semmelbrösel für
die Form


Zubereitung

Kohlrabi waschen und schälen; die holzigen Teile wegschneiden; danach Kohlrabi in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; in Salzwasser blanchieren; Kohlrabischeiben herausheben und erkalten lassen; Schinken ebenfalls in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Kohlrabi- und Schinkenscheiben abwechselnd in die vorbereitete Form einschichten; die letzte Schicht soll aus Kohlrabischeiben bestehen; Eier mit Milch und Sauerrahm glatt versprudeln; Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuss einrühren; dieses Gemisch über den Auflauf gießen.
Zuletzt den Auflauf mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten überbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Krensauce mit Sauerrahm

Passt hervorragend zu Gegrilltem.


Kohlrabi-Gemüse mit Spiegeleiern

Kochen & Küche August 2002


Kichererbsenlaibchen

Kochen & Küche März 2013


Bunter Salat mit Rindssteak

Kochen & Küche März 1998


Solospargel mit Käsesauce überbacken

Kochen & Küche Mai 1998


Salat mit roten Bohnen, roten Zwiebeln und Stangensellerie

Vegetarischer Salat - einfach und schnell in der Zubereitung und trotzdem ausgiebig und sättigend.