Kohlrabiauflauf mit Rohschinken

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
4 Stk. Kohlrabi à 200 g
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas geriebene Muskatnuß
2 Erdäpfel
200 g Blattspinat
70 g Rohschinken (dünn geschnitten)
1/4 l Obers
50 g geriebener Emmentaler

Fett für die Form


Zubereitung

Kohlrabi schälen, vierteln, jedes Viertel in 3 - 4 cm dicke Spalten schneiden, in kochendem Salzwasser bißfest kochen; Spinat putzen, gründlich waschen, abtropfen und grob durchschneiden. Rohschinken in Streifen schneiden.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; eine Auflaufform ausfetten; Kohlrabi einschichten; rohe Erdäpfel waschen, schälen und fein reiben; Obers aufkochen, bei mittlerer Hitze etwas einkochen; Schinken, Spinat und Erdäpfel dazugeben, etwa 2 Minuten mitkochen, bis der Spinat zusammengefallen ist; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und über den Kohlrabi verteilen; im Rohr ca. 25 Minuten backen; nach 20 Minuten Backzeit Käse darüberstreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsetörtchen mit Rohschinken

Auflauf mit Gemüse(resten)


Spinatschmarren

Ein wunderbares Frühlingsgericht ist der Spinatschmarren mit Schinken. Für ein vegetarisches Gericht kann man den Schinken auch gut weglassen!


Steaks von Hühnerbrüstchen

Steaks von Hühnerbrüstchen in Champignon-Weißweinsauce.


Bärlauchlasagne

Bärlauchlasagne ist ein wunderbar feines Frühlingsgericht.


Feigen Gorgonzola Tarte mit Rohschinken

Tarte mit Blauschimmelkäse und Rohschinken


Tagliatelle mit Rohschinken

Kochen & Küche Juli 1998


Kohlrabiauflauf mit Rohschinken

Kochen & Küche Mai 1998