Kohlrabipfanne mit Erdäpfeln

Kochen & Küche Oktober 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
500 g kleine Erdäpfel
6 kleine Kohlrabi
etwas Salz und Zucker
5 EL Öl
1 Bund Thymian
1 Bund Salbei
4 Paradeiser
etwas Cayennepfeffer
4 Jungzwiebeln
1/4 l Gemüsefond


Zubereitung

Thymian- und Salbeiblätter waschen und grob hacken; Erdäpfel ca. 15 Minuten kochen, schälen und salzen; Kohlrabi schälen, achteln, mit Salz und etwas Zucker würzen; Paradeiser einritzen, kurz blanchieren, abschrecken und schälen; Paradeisfleisch in grobe Würfel schneiden; mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen; Jungzwiebeln putzen und waschen; das Grün in Stücke schneiden und beiseitestellen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Erdäpfel und Kohlrabi mit 4 EL Öl vermischen und in eine Bratpfanne geben; mit Thymian und Salbei bestreuen; im Rohr ca. 40 Minuten backen; nach 20 Minuten Erdäpfel und Kohlrabi wenden, die Jungzwiebeln und Paradeiser beifügen, 2/3 des Gemüsefonds zugießen und fertiggaren. Grüne Frühlingszwiebelstücke in 1 EL Öl andünsten, mit restlichem Fond aufkochen und über das Gemüse verteilen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Knuspriger Karpfen auf Krautfleckerln mit Leinölerdäpfeln

Fisch mit Kartoffeln in Milch gegart.


Bulgurgratin mit Geflügelleber

Kochen & Küche Juni 2003


Polentanocken mit Käse überbacken

Die Polentanocken mit Käse überbacken sind leicht aber sättigend und eignen sich perfekt für die kalte Jahreszeit.


Brennnesselspätzle

Die Brennnesselspätzle können auch in mehreren kleinen Auflaufförmchen überbacken und gleich in den Förmchen serviert werden.


Erdäpfel-Käsekuchen

Kochen & Küche Jänner 2000


Gebackene Käsewurst mit Erdäpfelsalat

Kochen & Küche September 2005


Käse-Kräuternockerln auf Chicoree

Kochen & Küche April 2002