Kohlrabipfanne mit Erdäpfeln

Kochen & Küche Oktober 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
500 g kleine Erdäpfel
6 kleine Kohlrabi
etwas Salz und Zucker
5 EL Öl
1 Bund Thymian
1 Bund Salbei
4 Paradeiser
etwas Cayennepfeffer
4 Jungzwiebeln
1/4 l Gemüsefond


Zubereitung

Thymian- und Salbeiblätter waschen und grob hacken; Erdäpfel ca. 15 Minuten kochen, schälen und salzen; Kohlrabi schälen, achteln, mit Salz und etwas Zucker würzen; Paradeiser einritzen, kurz blanchieren, abschrecken und schälen; Paradeisfleisch in grobe Würfel schneiden; mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen; Jungzwiebeln putzen und waschen; das Grün in Stücke schneiden und beiseitestellen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Erdäpfel und Kohlrabi mit 4 EL Öl vermischen und in eine Bratpfanne geben; mit Thymian und Salbei bestreuen; im Rohr ca. 40 Minuten backen; nach 20 Minuten Erdäpfel und Kohlrabi wenden, die Jungzwiebeln und Paradeiser beifügen, 2/3 des Gemüsefonds zugießen und fertiggaren. Grüne Frühlingszwiebelstücke in 1 EL Öl andünsten, mit restlichem Fond aufkochen und über das Gemüse verteilen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Ungarische Erdäpfel

Kochen & Küche Mai 2006


Gmundner Milch-Kasspatzen

Käsespätzle mit Bier.


Gratinierte Spinatnockerln

Kochen & Küche April 2000


Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Jänner 2004


Polenta-Grundrezept

Einfaches und schnelles Grundrezept für die Polenta-Zubereitung.


Spinatknödel mit brauner Butter

Kochen & Küche Jänner 2004


Lasagne mit gebratenem Gemüse

Kochen & Küche Juli 2007