Kohlrabischaum-Suppe mit Roten Rüben

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
2 Stück Kohlrabi
2 Schalotten
30 g Butter
3/4 l Gemüsefond
1/4 l Rindsbouillon
1/4 l Obers
Salz und Pfeffer
120 g Butter zum Montieren
2 kleine, gekochte Rote Rüben


Zubereitung

Die Kohlrabi schälen, dabei den Wurzelansatz dicker schälen - er könnte holzig sein; danach die Kohlrabi in kleine Stücke schneiden; die Schalotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in Butter glacieren; die Kohlrabistücke zugeben, kurz durchschwenken, dabei aber nicht braun werden lassen; danach mit dem Gemüsefond und der Rindsbouillon aufgießen; mit Salz und Pfeffer würzen und weich kochen; anschließend im Glasmixer fein mixen.

Nun wieder in die Kasserolle geben, Obers beifügen, kurz aufkochen lassen und mit kalter Butter montieren; die Roten Rüben schälen, in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden; die Suppe in vorgewärmte Suppenteller gießen und die Roten-Rüben-Streifen als Einlage hineingeben.

Tipp
Wenn die Blätter der Kohlrabi schön sind, können die zarten Teile mitgekocht werden; so bekommt die Suppe eine schöne Farbe und einen guten Geschmack.

Zubereitungszeit 15 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013


Klare Lammsuppe

Kochen & Küche Dezember 2001


Eingemachte Hühnersuppe

Kochen & Küche Februar 2005


Klare Pastinakensuppe mit Puten-Ravioli

Klare Gemüsesuppe mit selbst gemachter Nudeleinlage.


Möhrenbrühe (Karottensuppe)

Rezept aus dem Buch: Dr. Med. Hellmut Lützner "Wie neugeboren durch Fasten", GU Verlag


Zucchiniterrine

Die Zucchiniterrine mit roter Paprikasauce kann man als warme Vorspeise mit einem gemischten Salat servieren.


Gefüllte Gurken mit Schinken und Ei

Kochen & Küche Oktober 1997